Sonntag, 12. August 2012

12von12 August: Achtung Explosiv

Nachdem ein Schwarm Enten oder Gänse laut schnatternt über unser Haus gezogen sind fing für mich der Tag eindeutig zu früh an



Die Männer des Hauses hören sowas ja nie... daher habe ich Ruhe für ein ausgiebiges Schönheitsprogramm (also nicht das ich es nötig hätte)


Schicker neuer Becher gegen kalten Kaffee


Ganz besonderes Ereigniss des heutigen Tages....

Unsere Stadt bekommt ein stylisches neues Einkaufscenter (braucht hier gar keiner, aber sowas stört die Investoren ja scheinbar nicht), nunja, der Abriss des alten Gebäudes dauert irgendwie viel zu lange und so wurde heute der restliche Gebäudeturm geprengt. Klar das wir da zugucken müssen, so eine Gelegenheit hat man ja nicht alle Tage

Vorher:


Nachher:


Danach ein bisschen Wurschtelarbeit

Tomaten entkernen





Gurken pflücken




selbstgemachte Ringelblumensalbe abgiessen




Zeit für Mittagessen, heute in der Nachbarstadt beim Kulinarischen Fest
Lecker, und weil es keiner meiner Männer mag ALLES für MICH




Eine Runde abhängen bei Oma und Opa im Schrebergarten

Mini-Knie gepustet









Und beim Plausch am gartenzaun ein paar Samen eienr Blume abgestaubt die scheinbar irgendwas mit Feuerliesscehn heißen soll ;) Keine Ahnung, ich lass mich nächstes Jahr überraschen








Das wars für heute, die anderen Blogknipser findet ihr wie immer bei Caro




Kommentare:

  1. Wow, was für ein abwechslungsreicher Sonntag! Selbstgemachte Ringelblumensalbe finde ich klasse, leider wachsen hier keine.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja süße Gurken! Schöne Fotos hast du gemacht.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen